Am diesjährigen Indeland-Triathlon nahmen wieder weit über 1000 Teilnehmer teil, auch von unseren Wasserballern waren entweder erstmalig oder erneut einige am Start.

Während Lothar, Jochen, Martin, Stephan, Christian und Mark in ihren Staffeln die Schwimmstrecken in den Distanzen 1900m (Lothar), 500m (Christian) und 1500m (die anderen) absolvierten, nahm Lars es auf sich, den kompletten Triathlon in der Kurzdistanz, also 1500m schwimmen, 40km Rad fahren und 5km laufen, alleine zu absolvieren.
Er kam in seiner Disziplin als Erster aus dem Wasser, aber auch unsere anderen Jungs kamen in ihren Distanzen stets unter die Top Ten.

Aus dem Wasser gekommen, mussten wir dann noch etwa 300m bis zur Wechselzone laufen, wo wir unseren Teamchip abgeben und unseren Teil des Triathlons abschließen konnten.
Danach waren erst unsere Radfahrer an der Reihe, bevor die Läufer in Aldenhoven den Schlusspunkt setzten und ins Ziel einliefen.

Mit am Start waren unter anderem der Ex-Rennradprofi Marcel Wüst und der aktuelle Rennfahrer Luke Roberts, der die 77km-Strecke mit einem Durchschnittstempo von 52 km/h hinter sich legte!!!

Auf dem Gelände des Blausteinsees wie auch am Ziel in Aldenhoven wurde für die Verpflegung der Sportler gesorgt, auch wenn eine Bierbude für die Verpflegung von mehr als 1000 Aktiven plus Gäste vielleicht ein bißchen wenig war.

Allen Beteiligten hat der Wettkampf jede Menge Spaß gemacht, auch dadurch bedingt, dass wir mit unseren Staffeln und Lars als Einzelaktiver später gute Ergebnisse erzielen konnten.



Ergebnisse

Volksdistanz Staffel (0,5 – 20 – 5)
Firma August Heinrigs Christian: 0:10:40

Kurzdistanz Staffel (1,5 – 40 – 10)
3. Marathon-Club Eschweiler Mark: 0:22:25
4. Marathon-Club Eschweiler Stephan 0:22:24
9. Firma Aurubis Stolberg Jochen 0:24:08
15. Firma Aurubis Stolberg Martin 0:22:43

Kurzdistanz (1,5 - 40 – 10)
20. Lars: 0:22:13 1:10:44 0:52:33

Mitteldistanz Staffel (1,9 – 77 – 20)
5. Firma Aurubis Stolberg Lothar: 0:28:27