Auch beim diesjährigen Indeland-Triathlon sind wieder Aktive unseres Vereins gestartet. Bei der Kombination aus Schwimmen, Radfahren und Laufen erzielten die Staffeln von Andrea Braun, Stefan Bergs, Thomas Kreus und Mark Braun alle gute Ergebnisse.

Auf der Mitteldistanz (1900m Schwimmen, 80 km Radfahren, 20 km Laufen) konnte sich das Team von Andrea Braun, die Alligators, den zweiten Platz unter 14 Staffeln sicher. Mit ihrer Zeit von 34:54 Minuten auf die 1900 Meter trug Andrea wesentlich zum Erfolg ihrer Staffel bei. Sie verließ als fünfte Staffelschwimmerin insgesamt und als zweite Frau das Wasser.

Stefan Bergs startete mit seinem Team, den Tria-Krähen, auf der Kurzdistanz (1,5-44-10) und erreichte dort unter 32 Staffeln den dritten Platz. Mit seiner Zeit von 23:34 Minuten war er auf der Kurzdistanz außerdem der schnellste Staffelschwimmer.

Thomas Kreus und Mark Braun gingen für die beiden Teams von Aurubis Stolberg an den Start. Thomas war mit 7:18 Minuten der schnellste Staffelschwimmer (0,5-20-5) und der zweitschnellste Schwimmer auf der Volksdistanz überhaupt. Mark sicherte sich mit 20 Sekunden Rückstand auf seinen Wasserballteamkollegen den zweiten Platz in der Staffeldisziplin und war somit drittschnellster Schwimmer über die 500 Meter.
So konnte Thomas’ Team mit drei Minuten Vorsprung den Volkstriathlon gewinnen, die zweite Mannschaft von Aurubis mit Mark als Schwimmer hatte zwischendurch Wechselprobleme, wodurch sich die Zeit um sechs Minuten verzögerte, landete aber dennoch auf dem achten Platz unter 44 Staffeln.

Damit konnten alle Sportler unseres Vereins den Triathlon erfolgreich abschließen und waren mit ihren Schwimmzeiten immer auf den vordersten Plätzen ihrer Distanzen. Viele Akteure freuen sich schon auf den nächsten Indeland-Triathlon im nächsten Sommer…