Viele neue Bestzeiten bei der Teilnahme an der Bezirksmeisterschaft auf der Kurzbahn in Aachen am 11. und 12. Dezember 2010

Am 11. und 12. Dezember 2010 wurden die Bezirks- und Bezirksjahrgangsmeister im Schwimmen aus der Städteregion Aachen, der Stadt Düren und der Kreise Düren und Heinsberg, in der Osthalle in Aachen ermittelt. Der Stolberger Schwimmverein nahm mit 2 Schwimmerinnen und 2 Schwimmern hieran teil, die sich im Laufe des Jahres hierfür qualifiziert hatten. Es waren 15 Vereine angetreten, um bei den 34 Wettkämpfen zu starten. Insgesamt waren es 233 Aktive, die schwammen. Alisha Abels und Nina Klos erreichten jeweils einen 2. Platz in der Jahrgangswertung. Alisha startete als erste des Stolberger Schwimmvereins über 200m Brust und erreichte in persönlicher Bestzeit den 2. Platz. Nina Klos erreichte den zweiten Platz über 200m Delfin und unterbot hierbei ihre persönliche Bestzeit um 2,36 Sekunden. Zwei 4. Plätze erreichte Nina über 200m Lagen und 400m Freistil. Über 400m Freistil verbesserte sie sich um 8,74 Sekunden und verpasste den Vereinsrekord nur um 0,15 Sekunden. Trotz der deutlichen Verbesserung ihrer Bestzeiten über 200m Lagen konnten Michel Grümmer (Verbesserung um 7,99 Sek.) und Simon Gussen (5,14 Sek.) nur eine Platzierung im Mittelfeld erreichen. Die weiteren Platzierungen im Einzelnen: Alisha Abels: 5. 100m Brust, 6. 200m Lagen; Nina Klos: 6. 100m Delfin; Simon Gussen: 6. 200m Rücken, 8. 100m Rücken, 12. 100m Freistil und 200m Lagen; Michel Grümmer: 8. 200m Lagen und 10. 100m Rücken. Es war eine gut organisierte Veranstaltung, bei der während der 2 Tage insgesamt 15 Stunden interessante Wettkämpfe zu sehen waren.