Bericht über die Teilnahme am 4. Herbstschwimmfest der Wasserfreunde Weisweiler am 20. und 21.11.2010 in der Schwimmhalle der Stadt Eschweiler.

11 Vereine aus dem Schwimmbezirk Aachen und ein Verein aus den Niederlanden trafen sich am Samstag dem 20. und Sonntag dem 21.11.2010 in der Schwimmhalle der Stadt Eschweiler zum 4. Herbstschwimmfest der Wasserfreunde Weisweiler. Der Stolberger Schwimmverein meldete 5 Mädchen und 3 Jungen, um am Wettkampf teilzunehmen. Insgesamt waren es 369 Aktive, die 1262 Starts absolvierten, um die Schnellsten in den verschiedenen Disziplinen und Jahrgängen zu ermitteln. Da eine Schwimmerin erkrankt war, starteten die Aktiven des Stolberger Schwimmvereins 18mal. Jeweils den 1. Platz im Jahrgang erreichten Kimberly Frosihn(2000) über 100m Brust und Nina Klos (1997) über 100m Lagen. Nina erreichte ebenfalls zwei 2. Plätze über 100m Brust und Delfin. Einen 3. Platz erreichte Alea Abels über 50m Rücken und Alisha Abels über 100m Brust. Die weiteren Platzierungen: Alea Abels: 4. 50m Freistil, Kimberly Frosihn: 4. 100m Lagen 7. 100m Freistil; Nina Klos: 4. 100m Rücken, 5. 100m Freistil; Simon Gussen: 4. 100m Rücken, 7. 100m Lagen; Niklas Krings: 7. 100m Freistil und 9. 100m Rücken. Die Mannschaft vervollständigte Simon Schornstein. Da viele der Aktiven des Stolberger Schwimmvereins ihre persönlichen Bestzeiten beim Wettkampf deutlich verbessert haben, lässt dies weitere gute Platzierungen bei Wettkämpfen 2011 erhoffen. Dieser Wettkampf wird von vielen als letzter Test für die Bezirksmeisterschaften des Schwimmbezirks Aachen auf der Kurzbahn (25m) genutzt. Für die Aktiven war es ein Test um zu sehen, dass sich das intensive Training auszahlt und sie wieder etwas näher an die besten Schwimmerinnen und Schwimmer im Bezirk heranbringt.