Clara Drees

Clara Drees mit Deutschlands Nationalmannschaft der Frauen im Trainingslager
Die ehemalige Stolberger Torwartin Clara Drees, die bis zu ihrem Wechsel nach Berlin im Sommer letzten Jahres bei der SV Aachen 06 im Tor stand, wurde überraschend zu einem Trainingslager der DSV-Auswahl in Krefeld eingeladen, in dem sich die besten deutschen Spielerinnen von Sonntag an fünf Tage lang mit der Auswahl Italiens messen.
Das deutsche Aufgebot ist zur Zeit deutlich dezimiert, mehrere Spielerinnen sind verletzt oder fehlen aus beruflichen Gründen. So erhielt Clara Drees erstmals die Chance im deutschen Aufgebot mit dabei zu sein .


Im Team Deutschland sind zur Zeit vertreten:

Carolin Lentge, Svea Jägersberg, Katrin Dierolf, Stefanie Motte, Lina Rohe, Monika Kruszona (alle SV Blau-Weiß Bochum), Mandy Zöllner, Carmen Gelse, Tatjana Steinhauer, Jasmin Krieter (jeweils Hannoverscher SV), Anja Seyfert, Linda Gerritsen, Claudia Blomenkamp, Claudia Kern, Bianca Ahrens (SV Bayer 08 Uerdingen), Sandra Schilling, Clara Drees (SG Neukölln), Anne Reuter (SV Nikar Heidelberg), Alexandra Schilling (SV Wuppertal Neuenhof) und Anna Persch (ETV Hamburg).

Trainer: René Reimann

Weitere Infos auch unter:
http://www.waterpolo-world.net/o.red.c/news.php?GID=2&auswahl=3162

Wir gratulieren und wünschen Clara, dass sie ihre Wasserballerfolge weiterhin fortsetzen kann!