Erste festigt über Karneval die Tabellenführung

SSV 15:9 Köln (5:1, 6:4, 1:1, 3:3)

Spieler: Ben Lenertz (im Tor), Sebastian Braun (2 Tore), Björn Simshäuser, Stephan Schorn (1), Stefan Bergs (1), Tim Klos (3), Dennis Merö (1), Mark Braun (4), Stefan Sanft (2), Christian Töller (1), Christian Schmitz

Überzahlspiele: 5/10 (50%)

Unterzahlspiele: 2/2 (100%)





Die erste Mannschaft bleibt auch über Karneval ungeschlagener Tabellenführer der Oberliga NRW. Gegen die SGW Rhenania/BW Poseidon Köln II machte man bereits zur Pause alles klar.

Die Pressdeckung der Gäste spielt dem SSV früh in die Karten, die Centerspieler können ein Überzahlspiel nach dem anderen herausholen und einige sehenswerte Treffer erzielen. Auch wenn in Überzahl nicht alles optimal läuft, kann man sich bis zur Pause bereits deutlich absetzen, auch dank einiger erfolgreicher Konterangriffe. Köln schwächt sich währenddessen selbst, ein Wasserverweis wegen Meckerns und ein Spieler mit drei persönlichen Fehlern vor der Pause erschöpfen das Wechselkontingent.

Der SSV bekommt die Möglichkeit, mal kräftig durch zu wechseln, sodass sich wie im letzten Spiel erneut acht Spieler in die Torschützenliste eintragen können. Am Ende bleibt es beim Halbzeitvorsprung und der SSV bleibt mit 12:2 Punkten auf Rang eins.

In der kommenden Partie steht das prestigeträchtige Lokalderby gegen den Aachener SV an, der zwar schon verloren hat in dieser Saison, allerdings auch erst zwei Verlustpunkte vorweist. Am 24.02.18 um 18.00 Uhr wird die Partie im Hallenbad Glashütter Weiher angepfiffen …